Wanderung in den Cevennen

Während dieser Mehrtageswanderung durchqueren wir die Cevennen, einen südlichen Ausläufer des französischen Zentralmassivs im Hinterland von Montpellier.
In uriger Abgeschiedenheit dieser einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft finden wir beste Bedingungen, Schritt für Schritt Abstand vom Alltag zu gewinnen und uns selbst in Einklang mit der Natur zu spüren.
Gerade weil in dieser Region bekannte Gipfelnamen fehlen, ist man auf den Pfaden meist allein. Durch wilde Schluchten mit teils dschungelähnlicher
Vegetation gelangen wir auf das karstige Hochplateau, wo bei klarer Sicht der
Blick bis zum Mittelmeer frei ist. Malerische, mittelalterliche Dörfer, die stets
Rückzugsorte religiös u. politisch Verfolgter waren, laden zum Verweilen ein.
Wir werden in charaktervollen, landestypischen Unterkünften mit Halbpension versorgt. Hier können wir in Ruhe Ankommen – Aufatmen – uns Austauschen.

Unsere Route

St. Guilhelm le Desert (Pilgerort auf einer Variante des Jakobsweges) – Montagne de la Seranne – St.Jean de la Bueges, Gorge de la Vis – Cirque de Navacelles

Termin
09.06.19 - 15.06.19
buchen
Preis

1.190,- €
pro Person, bei 5-7 TeilnehmerInnen

Leistung
6x Übernachtung mit Halbpension,
5x geführte Wanderung
Führung durch staatlichen Bergführer
Zusatzkosten
An- und Abreise
Anforderung
leichte Wanderungerungen mit einigen ausgesetzten Stellen, Gehzeiten von 3 bis 5 Stunden am Tag, Freude an der Bewegung

Dieses Formular ben�tigt Javascript