Freeriden in Bulgarien

Das Piringebirge, um den Skiort Bansko, hat sich inzwischen, zumindest unter Locals, den Ruf eines feinen Freeridespots erworben. Wer zusätzlich zu den künstlichen Aufstiegshilfen Felle und Tourenski verwendet, dem bietet sich ein großes Betätigungsfeld für feinste Abfahrten und Freeridetouren. Die Locals erzählen von Treeruns und weiten baumlosen Hängen, aber auch wilden Couloirs. Wir wollen den "Rumors" aus dem Balkan folgen und das Terrain mit seinen Möglichkeiten ausprobieren. Für unsere Pioneertour steht uns ein bulgarischer Bergführerkollege zur Seite, der uns die Runs vor Ort zeigt und natürlich durch seine speziellen Ortskenntnisse auch ein paar "Secret Lines" in petto hat.

Wir fahren 4 Tage in der Gegend um Bansko herum und 1 Tag in Bezbog, was ca. 30 Autominuten von Bansko entfernt liegt.

Leistung
6 x Halbpension in einem 3 Sterne Hotel im Doppelzimmer (EZ gegen Aufpreis),
Alle Transfers vor Ort (Taxis und Busse),
Führung durch Local Guide und deutschen Ski- und Bergführer
Anforderung
gute Skitechnik abseits der Piste, in allen Schneearten
Nötige Ausrüstung
Freeride-Ski mit Fellen und Harscheisen,
Safety-Ausrüstung - kann auf Anfrage geliehen werden
Zusatzkosten
Hin- und Rückflug nach Sofia,
Getränke, Snacks,
Liftkarten (ca. 30 Euro pro Tag)

Dieses Formular ben�tigt Javascript