Freeridetouren in Georgien

In der abgelegenen Region Swanetien finden wir unseren Spielplatz zum Freeriden und Skitouren gehen. Mestia, ein einsamer Ort im Herzen des Kaukasus ist unsere Ausgangsbasis.

Wenn das Wetter passt sind wir im Skigebiet von Tednuldi unterwegs. Das Gebiet liegt in einer wahnsinnig schönen Landschaft unterhalb des gleichnamigen Berges "Tednuldi"mit einer stolzen Höhe von 4858 Metern. Auf unserem Programm steht auch ein Besuch im höchstgelegenen Ort Europas, in Uschguli 2400 m. Über dem Dorf tront der 5200 Meter hohe Schcakara, der höchste Berg Georgiens.

Sollte uns der Wettergott einmal nicht gnädig sein, so können wir bei Mestia im Wald fahren und uns zwischen den Bäumen austoben,. Wir runden unseren Besuch in Georgien mit der Besichtigung der Wehrtürme, die das Wahrzeichen Swenetiens sind und einem Besuch im dazugehörigen Museum ab. Die schmackhaften regionalen Gerichte werden uns die Kultur ein bisschen näherbringen und unsere Abende versüßen.

Termin
02.02.19 - 09.02.19
buchen
Preis

1.295,- €
bei 5-7 TeilnehmerInnen pro Bergführer

Leistung
7x Halbpension im Doppelzimmer mit WC und Dusche, Transfers vor Ort, Organisation und Führung durch staatlich geprüften deutschen Bergführer bzw. staatlicher deutscher Skilehrer und einheimischen Bergführer, Leihausrüstung auf Anfrage: Sonde, VS, Schaufel.
Anforderung
sicheres Fahren abseits präparierter Pisten, Grundkenntnisse im Skitourengehen, Kondition für Aufstiege bis ca. 1000 Höhenmetern
Zusatzkosten
Flugticket, Liftpässe, Mittagessen, Getränke, Trinkgelder für Locals
Anreise
Gemeinsame Anreise mit dem Flugzeug von Memmingen nach Kutaisi in Georgien

Dieses Formular ben�tigt Javascript